LFR Technology

Drei Marken, ein Erfolg, trotz radikal unterschiedlicher Markenerlebnisse

Der Kunde

LLX GBS, die im Oktober 2017 von DXC Technology übernommen und in LFR Technology umbenannt wurde, führte mehrere Lifestyle-Marken im Bereich Lederwaren und Accessoires, von denen jede für sich eine starke Tradition mit einer zukunftsgerichteten Vision verbindet. Die britische Marke Belstaff – 1924 in Staffordshire gegründet – setzte als erstes Unternehmen Wachsbaumwolle zur Herstellung wasserdichter Motorradbekleidung ein. Jimmy Choo, eine britische High-Fashion-Marke aus dem Jahr 1996, hat sich auf Schuhe, Handtaschen, Accessoires und Düfte spezialisiert. Das Unternehmen Bally wurde 1851 unter dem Namen „Bally & Co“ gegründet und vertreibt heute hochwertige Schuhe, Handtaschen, Accessoires und Kleidung.

Die Anforderungen

Die Online Shops von Bally, Belstaff und Jimmy Choo waren zwar alle in derselben Instanz der Salesforce Commerce Cloud (zuvor Demandware) untergebracht. Unterschiedliche Codestrukturen und eine phasenweise Migration auf die Plattform führten allerdings zu einer Architektur, die für den Betrieb und das Management mehrerer Marken und mehrerer Websites nicht optimal war. So wurde es zunehmend schwieriger, gruppenübergreifende Änderungen auf den unterschiedlichen Marken-Websites zu implementieren. Gleichzeitig wurde es immer zeitaufwendiger, neue Marken und Websites auf derselben Plattform einzurichten.

Das Ergebnis

Unsere Entwickler und Service Delivery Professionals arbeiteten mit dem Omnichannel-Team von LLX GBS in einer Art SCRUM-Entwicklungsumgebung zusammen. Von Juni bis August entwickelte das gemeinsame Team für alle drei Marken insgesamt 16 responsive Websites auf einer übergreifenden Code-Basis. Jede Marke behält die Kontrolle über ihr einzigartiges Look & Feel und verfügt über Features wie automatisierte Retouren-Prozesse, Social Sharing, Online-„Made to Order“ und Analytics-Tagging, die alle je nach Bedarf für einzelne Sites aktiviert oder deaktiviert werden können.

Das sagt der Kunde:

“Das ganze Projekt war ein voller Erfolg. Die Website-Launches konnten früher als geplant, punktgenau oder nur wenige Tage später stattfinden. Wir haben alle ursprünglichen Projektziele erreicht und konnten dabei sogar das Budget einhalten, was unglaublich ist.”

Harriet Williamsvorher Group Multichannel Director, LLX GBS